DAB-Empfang im Oldtimer? Kein Problem!

Ab Ende 2024 wird in der Schweiz das analoge Ultrakurzwellen-Radio – UKW (FM) abgeschaltet, sodass der Radio-Empfang nur noch mittels Digital Audio Broadcasting (DAB+) möglich sein wird. Was kann man tun, wenn man kein DAB-fähiges Radio im Classic Car eingebaut hat? Kein Problem. Wir stellen Ihnen eine veteranentaugliche Lösung vor.

Zum einen gibt es die Lösung, das Originalradio durch ein DAB-fähiges Radio zu ersetzen. Die Optik nach aussen bleibt unverändert, aber die Technik wird mit DAB+, USB, AUX-In-Anschluss, Bluetooth-Audio-Streaming und Freisprechanlage zum Telefonieren aufgerüstet.
Die günstigere Variante ist, wenn Ihr bestehendes Gerät bereits einen AUX-In-Anschluss besitzt. Dann lässt sich ein externer DAB-Empfänger über diesen Anschluss an Ihr bestehendes Autoradio anschliessen. Die Bedienung der Lautstärke und Balance erfolgt über Ihr bestehendes Autoradio, die DAB+ Senderwahl erfolgt über den neuen DAB+ Empfänger.

Passende DAB-Antenne für den richtigen Empfang
Auch die Antenne gilt es anzupassen. Der DAB-Empfang braucht eine andere Antenne als UKW. Die Originalantenne kann mit einem unsichtbar eingebauten Antennensplitter ergänzt werden, sodass Sie mit der bestehenden Stab-Antenne nebst UKW auch DAB+ empfangen können.

Das Kult-Autoradio Blaupunkt „Bremen SQR 46 DAB“
Das legendäre Blaupunkt „Bremen SQR 46“ aus dem Jahr 1986 hat sich zum Kultobjekt entwickelt. Nun wurde die Neuinterpretation des beliebten DIN-Autoradios mit den USPs des 80er-Jahre-Modells mit neuen Technologien und Funktionen vereint. Zur Popularität trugen vor allem die Bedienbarkeit, das schlichte Design und der kristallklare Empfang bei. Bei der Neuauflage wurde das Styling des Originalmodells übernommen und ihm eine moderne Variocolor-Beleuchtung für die Tasten und das Display spendiert. Auch der erstklassige Empfang bleibt dank Blaupunkt Codem FM RDS-Tuner und DAB+ Digital-Tuner eine Stärke des neuen Youngtimer Car-Radios. Neu sind die zahlreichen zusätzlichen Schnittstellen, darunter zwei USB-Ports, ein AUX-Anschluss und ein SDHC-Slot. Auch Audiostreaming via Bluetooth ist keine Zukunftsmusik für die zurückgekehrte Legende. Dabei trägt das Radio das Label „Made for iPhone/iPod“ und gewährleistet eine entsprechende Kompatibilität. Alle Einstellungen werden auch bei Abtrennung der Batterie permanent gespeichert. Eine DAB+-Scheibenantenne (die nur benötigt wird, wenn keine bestehende UKW Antenne im Wagen verbaut ist) wird ausserdem mitgeliefert. Das neue „Bremen SQR 46 DAB“ hat eine geringe Einbautiefe – optimal für Youngtimer mit kürzeren Einbauschächten.

Zurück in die Zukunft
Einen DAB+ Umbau sollten Sie vom Fachmann vornehmen lassen. Profitieren Sie von unserem Angebot. Wir bauen Ihnen das Radio Blaupunkt „Bremen SQR 46 DAB“ inkl. Antennensplitter in Ihren Classic Car ein.

Kosten

DAB Radio Blaupunkt „Bremen SQR 46 DAB“ inkl. DAB-Antennensplitter (60P100): CHF 498.00
Einbau nach Aufwand (Einbauzeit je nach Fahrzeug und Modell ca. 1 bis 3 Stunden)

Gültigkeit des Angebotes
Das Angebot ist gültig bis 31.12.2022.
Je nach Verfügbarkeit der Artikel und bei Preisänderungen kann das Angebot ändern.
Alle angegebenen Preise inkl. 7.7% MwSt.

Kontaktieren Sie uns, gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung.

Andrea Luigi Trigili

Kundendienstberater