ROLLS-ROYCE Silver Shadow

1967 - 72’000 km

Beschrieb

Die Generation des Rolls-Royce Silver Shadow (und des Schwestermodells als Bentley T) wurde von H.J. Mulliner/Park Ward mit einem wunderschönen Design und zeitlosen Linien gezeichnet. Das Modell wurde 1965 vorgestellt und in praktisch unveränderter Karosserieform bis 1980 produziert. Es sind jedoch die ganz frühen Fahrzeuge, welche besonders reizvoll sind. Durch ihre filigranen Chromstossstangen und dem wunderschön umlaufenden Holz im Interieur kommen die wunderschönen Linien noch besser zur Geltung. Die späteren Modelle hatten wuchtigere Stossfänger aus Kunststoff und einen wuchtigeren Armaturenträger und Mittelkonsole.

Dieser Rolls Royce Silver Shadow wurde im August 1967 durch den offiziellen Rolls Royce Händler Schmohl AG an einen bekannten Schweizer Industriellen ausgeliefert. Das Auto wurde auf Sonderwunsch des Erstbesitzers in einem zweifarbigen Grau (Shell Grey over Tudor Grey) mit einem Bordeauxroten Interieur bestellt. Eine höchst distinguierte und klassische Farbkombination.

- Kopien der Chassis Card und Werksbestellung

- Originales Handbuch

- Originaler Verkaufsprospekt

- Kopien der alten Zulassungen

- Umfangreicher Ordner mit den detaillierten Rechnungen

- Fotos der Neulackierung 2008

  • Kilometerstand 72’000 km
  • 1. Inverkehrssetzung 1967
  • Aussenfarbe Silber mét.
  • Getriebeart Automatik-Getriebe
  • Hubraum 6230
  • Zylinder 8

AN- UND VERKAUF BEI EMIL FREY CLASSICS

Sie suchen ein historisches Fahrzeug oder möchten Ihres veräussern? Sprechen Sie uns an.

Philip Ringier

Leiter Handel und Vertrieb