MG SA 2.3 Liter Saloon

1937 - 9’300 km

Beschrieb

Der MG SA war eine sportliche Limousine, welche von MG zwischen 1936 und 1939 produziert wurde. Ursprünglich war geplant den SA als reinrassigen Sportwagen zu produzieren, um ihn gegen die Rivalen von SS Cars (später Jaguar) und Bentley zu positionieren. Aber als 1935 die Morris Motors Ltd. die Firma MG aufkaufte, wurde das Projekt zugunsten einer sportlichen aber sehr luxuriösen und komfortablen Limousine geändert.

Die Basis für den SA Motor bildete die 2 Liter Maschine, welche Morris bereits im Programm hatte und für den Wolseley Super Six verwendete. Allerdings wurde der Hubraum für den SA zuerst auf 2.2, ab 1937 auf 2.3 Liter vergrössert. Das 4-Gang Getriebe hatte bereits eine Synchronisation auf dem 3. Und 4. Gang und die Hydraulischen Bremsen stammten von Lockheed. Speziell ist, dass das Chassis ein eingebautes hydraulisches System hat, mit welchem man das Auto ohne Wagenheber anheben kann. Sehr praktisch, wenn man einen platten Reifen ersetzten muss.

Der Innenraum ist grosszügig bemessen und sehr luxuriös mit Leder ausgestattet. Vor allem die wunderschönen Holzzierleisten mit ihren kunstvollen Intarsien stechen ins Auge. So etwas war damals nur viel teureren Autos vergönnt. Ein klares Zeichen, in welcher Liga MG mit dem SA mitspielen wollte. Auch das wunderschöne und gut instrumentierte Armaturenbrett zeugt von diesem Anspruch.
Nach nur 2’740 Autos lief die Produktion vor dem 2. Weltkrieg aus. Das macht den MG SA heute zu einem sehr seltenen und begehrenswerten Fahrzeug.

Dieser MG SA von 1937 ist mit dem 2.3 Liter Motor ausgestattet und befindet sich in einem absolut hervorragenden Zustand. Von 1982 bis 2016 war dieser MG im Besitz eines Oldtimer Enthusiasten aus der Region Bern. Dieser hatte das Auto in die Schweiz importiert und es in der Folge ohne Rücksicht auf Kosten und Aufwand restauriert. Dabei wurde die gesamte Karosserie gemacht, der Motor revidiert, das Interieur mit Conolly Leder neu ausgeschlagen sowie ein neuer Kabelbaum eingezogen. Seit dieser Restaurierung und einem letzten Besitzerwechsel 2016 wurde das Auto knapp 10'000 pannenfreie Kilometer gefahren und wird auch dem neuen Besitzer viel Freude und Fahrspass vermitteln. Sogar ein originaler MG SA Prospekt ist noch vorhanden.

Dokumentation: Umfangreicher Ordner mit Fotos und Rechnungen der Restaurierung

Für eine unverbindliche Besichtigung des Fahrzeuges bitten wir um vorgängige Terminvereinbarung.

  • Kilometerstand 9’300 km
  • Fahrzeugart Oldtimer
  • 1. Inverkehrssetzung 1/1937
  • Aussenfarbe schwarz
  • Getriebeart Schaltgetriebe
  • Antriebsart Hinterradantrieb
  • Treibstoff Benzin
  • Türen 4
  • Fahrzeugtyp Limousine
  • Hubraum 2322
  • Zylinder 6
  • Leistung in PS 80
Wunderschönes, komplett restauriertes Fahrzeug mit sehr gut dokumentierter Historie.

AN- UND VERKAUF BEI EMIL FREY CLASSICS

Sie suchen ein historisches Fahrzeug oder möchten Ihres veräussern? Sprechen Sie uns an.

Jean-François Raoult

Verkauf & technische Bestätigungen