Meanie 2.0 T 2018

2018 - 2’100 km

Beschrieb


"Der Wolf im Schafspelz"

Ein vornehmer alter Brite? – Fehlanzeige. Sieht zwar aus wie ein knuddeliger alter Mini, kann aber ausgewachsenen Sportwagen das Fürchten lehren. Vor allem auf engen, kurvigen Landstrassen.

Der Heck-Mittelmotor sorgt für eine optimale Gewichtsverteilung, so dass der Kleine beim Beschleunigen optimale Traktion auf den angetriebenen Hinterrädern hat. Der drehmomentstarke Zwei-Liter-Turbomotor erledigt den Rest und katapultiert das 850 Kilo Leichtgewicht in unter vier Sekunden auf Tempo 100.

Das freche Zischen des Turboladers zaubert jedem Fahrer ein breites Lächeln ins Gesicht – und wer jetzt denkt, das Fahrzeug sei mit seinem kurzen Radstand nervös und schwierig zu fahren, irrt. Der Motor entfaltet sein Drehmoment trotz Aufladung kontinuierlich. Das Fahrwerk und die Bremsen sind der enormen Leistung jederzeit gewachsen. Auch am Kurvenausgang ist das Fahrzeug gut zu beherrschen und bietet ein Go-Kart ähnliches Fahrfeeling.

Kleinstserie mit Zulassung in ganz Europa

Fünf Fahrzeuge wurden vom Meanie bei der Emil Frey Classics AG gebaut. Das hier ausgestellte Fahrzeug ist ein Meanie aus erster Hand, welcher seinen stolzen neuen Besitzer erwartet.

Damit das Fahrzeug auch entsprechend bewegt werden kann, haben wir es geschafft, eine Strassenzulassung für ganz Europa – auch für die Schweiz – zu erreichen. Das Fahrzeug erfüllt die geltenden Abgas-, Lärm- und Sicherheitsvorschriften.

Fahrleistungen: 0-100 km/h: 3.8 s; Vmax 200 km/h (abgeregelt)

Verkaufspreis: Auf Anfrage

  • Kilometerstand 2’100 km
  • 1. Inverkehrssetzung 2018
  • Aussenfarbe Candy Red
  • Getriebeart 6-Gang manuell
  • Hubraum 1984
  • Zylinder 4-Zylinder-Turbo
  • Leistung in PS 230

AN- UND VERKAUF BEI EMIL FREY CLASSICS

Sie suchen ein historisches Fahrzeug oder möchten Ihres veräussern? Sprechen Sie uns an.

Philip Ringier

Leiter Handel und Vertrieb